Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren
YaBB - Yet another Bulletin Board
 
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Au Pair ist unehrlich (Gelesen: 3419 mal)
SonjaSonne
Ex-Mitglied


Au Pair ist unehrlich
12.02.2010 um 11:29:35
 
Hallo zusammen,

die erste Woche ist geschafft. Heute vor einer Woche haben wir unser Au Pair aus Südamerika vom
Flughafen abgeholt. Es ist unser erstes Au Pair. Mittlerweile bin ich völlig gefrustet.
Da telefonieren ins Ausland ja mittlerweile recht günstig ist, haben wir ihr jederzeit freigestellt
in Südamerika anzurufen. Das geschah dann auch teilweise dreimal am Tag. Vor ein paar
Tagen waren mein Mann, unser Kind und ich kurz außer Haus. Als wir wieder kamen, kam
Madame aus dem Wohnzimmer geschossen und meinte, dass ihre Mutti angerufen hätte.
Ich habe nur etwas verwundert geguckt, da sie bereits zwei Stunden vorher mit ihrer Mutti
telefoniert hatte. Habe das ganze aber nicht weiter kommentiert. Am nächsten Mittag war
unser Au Pair wieder für ca. 20 Minuten allein. Als ich wieder kam, hatte sie wieder heimlich
telefoniert. Diesmal informierte sie mich aber nicht darüber. Erst als ich sie darauf ansprach, gab
sie es zu. Das Gespräch vom Vorabend stritt sie aber ab. Anhand eines Einzelverbindungsnachweises
(online) konnte ich ihr aber nachweisen, dass sie am Vorabend angerufen hatte. Sie streitet es
bis heute ab. Ihre Mutti hat angerufen und nicht sie und punkt. Mein Mann meint, ich bewerte das
ganze über. Allerdings kann ich so schlecht Vertrauen aufbauen. Mein Kind ist sieben Monate alt
Wie soll ich so jemandem mein Kind anvertrauen????
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
APFS
Ex-Mitglied


Re: Au Pair ist unehrlich
Antwort #1 - 12.02.2010 um 18:05:57
 
Das Problem ist eindeutig und liegt bei Dir!  weinend

"Da telefonieren ins Ausland ja mittlerweile recht günstig ist, haben wir ihr jederzeit freigestellt
in Südamerika anzurufen."


Dieses nutzt die AuPair jetzt einfach aus.  Kleiner Finger -->  ganze Hand

Hieraus sollte man nicht prinzipiell einen Vertrauensverlust herleiten. Klappt es denn sonst mit ihr?  Wie geht sie mit dem Kind um?  Wie versteht sie DEUTSCH ?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
SonjaSonne
Ex-Mitglied


Re: Au Pair ist unehrlich
Antwort #2 - 12.02.2010 um 19:48:58
 
Hallo,

und vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.
Vielleicht hast Du Recht. Gib ihr den kleinen Finger und sie nimmt die ganze Hand.

Vermutlich denkt sie wirklich, sie kann das jetzt ausnutzen. Auf Anraten unserer Agentur
habe ich  unserem Au Pair jetzt mitgeteilt, dass sie jederzeit außerhalb ihrer Arbeitszeiten
telefonieren kann. Allerdings werden die dadurch entstehenden Kosten am Monatsende vom
Taschengeld abgezogen. Als ich ihr das mitgeteilt habe, hat das erstmal gesessen. Komischer-
weise rufen jetzt häufig die Eltern an.

Prinzipiell würde ich schon behaupten, dass sie ein liebes Mädchen ist. Aber das war es dann auch.
Die Motivation lässt (nach einer Woche schon) teilweise sehr stark nach.
Die ersten Tage hat sie sehr schön mit unserem Baby gespielt. Seit zwei - drei Tagen sitzt sie aber
teilweise sehr demotiviert neben ihm. Heute z.B. lag mein Kind auf der Krabbeldecke und war
freudig am glucksen. Sie setzte sich auf einem Hocker vor ihm mit ihren Füßen in seine Richtung.
Auf einmal fing sie an, mein Kind mit ihren Füßen zu schubsen. Ich dachte ich gucke nicht richtig.
Als ich sie aufgefordert habe, dieses zu unterlassen, teilte sie mir mit, dass man das in Kolumbien
so macht. Ich habe ihr mitgeteilt, dass wir in Deutschland sind und nicht in Kolumbien.
Sie bequemte sich dann auch auf die Krabbeldecke und spielte dort mit ihm weiter.

Das Thema leichte Hausarbeiten ist schwierig:
Wenn man mitgeteilt bekommt, welches die Aufgabe ist (z.B. Geschirrspüler ein- und ausräumen)
hält das für einen Tag vor. Man muß unser Au Pair immer wieder auffordern, Dinge zu erledigen.
Wäsche stopft man am besten unsortiert in die Maschine. Sobald die Waschmaschine fertig ist,
lässt man die nasse Wäsche am besten im Wäschekorb stehen. Sie trocknet auch so.  Ärgerlich
Auch wenn man ihr nett und freundlich mitteilt, dass sie bitte ihre Hände nach dem WC-Gang
waschen soll, vergisst sie das ganz schnell - oder man ignoriert dieses am besten.

Anfangs dachte ich, dass es größere Verständigungsschwierigkeiten gibt. Mittlerweile denke ich,
dass sie sich teilweise dumm stellt. Gestern war die Einstufungsberatung in der Sprachschule.
Die Seminarleiterin teilte mir mit, dass das Sprachniveau meines Aupairs weitaus besser als
Level A1 ist. Aber vielleicht ist es einfacher, wenn man sich dumm stellt.

Thema Familie:
Was ich auch nicht verstehe bzw. auch nicht gut finde:
Wenn man weiß, dass es in der Gastfamilie um 19.00 Uhr Abendessen gibt, warum muß man
sich zu dieser Zeit mit Freunden über Messenger verabreden. Man isoliert sich doch selber?!

Auf die Antwort freut sich Sonja Sonne.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
APFS
Ex-Mitglied


Re: Au Pair ist unehrlich
Antwort #3 - 12.02.2010 um 20:36:42
 
Hallo Sonja,

gib ihr klare Regeln und ggf. einen Stundenplan.  Sag klar und unmissverständlich, was Du von ihr erwartest und was Du nicht duldest.
Sei lieber jetzt etwas härter, sonst endet das Ganze in einem Fiasko.

Ich gebe Dir recht, oft stellt man sich dumm, weil das Vieles entschuldigt  Zwinkernd
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert